Besucherzentrum Welterbe

Zeitenfluss und Welterbe


Besucherzentrum Welterbe
D.-Martin-Luther-Straße 1
93047 Regensburg
 
 
 www.regensburg.de/welterbe

Foto: Stadt Regensburg

2006 wurde Regensburg die Ehre zuteil, neben den Pyramiden von Gizeh, dem Kolosseum in Rom und der Inka-Tempelanlage Machu Picchu Eingang auf die Liste der Welterbestätten zu finden. Die Voraussetzung dafür: Einzigartigkeit, Unversehrtheit und Echtheit des gebauten Erbes. Die Entdeckung von Regensburgs Einzigartigkeit steht jedem Besucher offen, wie intensiv diese werden soll, lässt sich im Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel einfach herausfinden.

Das Regensburg-Buch

Jetzt online bestellen!
Zur Bestellseite